Mobiles Digitales Labor

ROBOTER ALLER ART
☞ kennenlernen
☞ ausprobieren
☞ Szenen entwickeln
☞ Programmierung lernen
☞ Ideen austauschen

Das MOBILE DIGITALE LABOR ist eine Produktion des Theaters der Nacht Northeim in Zusammenarbeit mit der Union International de la Marionnette (UNIMA) Deutschland und dem Theater Fuchs und bietet Puppenspielerïnnen und anderen Theatermenschen die Möglichkeit, aktuelle Robotik mit Anleitung kennenzulernen und unter künstlerischen Gesichtspunkten auszuprobieren.

Zu den jeweiligen Laboren bringt Workshop-Leiter Christian Fuchs eine große Box mit Robotern, Steuerungsgeräten und Theaterpuppen mit. Damit kann nach Herzenslust experimentiert werden. Die bemerkenswertesten Szenen werden dokumentiert und auf der 5. Deutschen Figurentheaterkonferenz live wiedergegeben.

Produktionsleitung: Ruth Brockhausen


Das „Mobile Digitale Labor“ wird ermöglicht durch:
• Fonds Darstellende Künste,
Sonderprogramm KONFIGURATION
• Stiftung Niedersachsen
• Landschaftsverband Südniedersachsen