Buraq, das Himmelspferd

Was weißt du über Mohammed, den Propheten?

Christian Fuchs erzählt Mohammeds Leben als Schattentheater

Was gibt es zu sehen? 

Buraq, das Himmelspferd ist ein 45-minütiges Schattentheater, für Kinder ab 5 Jahre, vorgeführt und erzählt von Solo-Puppenspieler Christian Fuchs.
Thema ist das Leben des Propheten Mohammed und wie er durch den Engel Gabriel mit dem Koran betraut wird, wie er aus Mekka fliehen muss und in Medina mit Gesang empfangen wird. Dabei wird auch von den Propheten gesprochen, die Juden, Christen und Moslems gemeinsam haben: Abraham, Moses, Jesus und andere mehr. Höhepunkt der Geschichte ist die Himmelsreise des Propheten, bei der er auf dem Himmelspferd Buraq reitet. Dabei besucht er Jerusalem, sieht das Paradies und die Hölle. So erleben wir mit Mohammed die ganze Welt der islamischen Religion. 

Gestaltung der Figuren: Fabian Gold
Sand-Art-Theater: Rainer Reusch
Islamwissenschaftliche Beratung: Ahmed Ali
Realisiert mit Unterstützung der Stadt Leipzig, Premiere: 12. November 2019 im Ost-Passage-Theater Leipzig

GASTSPIEL-INFORMATIONEN
Aufführung: 45 Minuten +
Nachgespräch: 45 Minuten
Alter: 5+
Zuschauer: 40 – 200 Personen
Bühne: 6 x 4 Meter, 3 Meter Saalhöhe min.
Verdunklung: notwendig!
Auf- und Abbau: je 1 Stunde
Technik: Schuko-Steckdose
Preis: 600 €

Die Realisierung von „Buraq, das Himmelspferd“ wurde ermöglicht durch Unterstützung der Stadt Leipzig, Kulturamt.

Für Fragen zum Stück oder Gastspiel-Anfragen wenden Sie sich gerne an mich. Ich freue mich, von Ihnen zu hören.