Buraq, das Himmelspferd

und andere Geschichten aus dem Leben des Propheten Mohammed

PREMIERE
Dienstag, 12. November 2019 um 10 Uhr
Ost-Passage-Theater Leipzig
==
Sonntag, 17. November 2019 um 16 Uhr
Schauspielhaus Hannover im Rahmen des 7. Hannoverschen Schattentheater Festivals 2019
==
Montag, 18. November 2019 um 10 Uhr
Ost-Passage-Theater Leipzig

Was gibt es zu sehen? 

Ein 45-minütiges Schattentheater, für Kinder ab 5 Jahre, vorgeführt, deutsch gesprochen und arabisch gesungen von Solo-Puppenspieler Christian Fuchs. Er erzählt das Leben des Propheten Mohammed und wie er durch einen Engel mit dem Koran betraut wird. Wie er aus Mekka fliehen muss und in Medina mit Gesang empfangen wird. Dabei wird auch von den Propheten gesprochen, die Juden, Christen und Moslems gemeinsam haben: Abraham, Moses und andere mehr. Höhepunkt der Geschichte ist die Himmelsreise des Propheten, bei der er auf dem Himmelspferd Buraq reitet. Mohammeds Reise beginnt in Mekka, er besucht Jerusalem, das Paradies und die Hölle, so erleben wir mit ihm den ganze Welt der islamischen Religion. 

Der Regisseur und Puppenspieler Christian Fuchs zeigt Buraq, das Himmelpferd als Live-Schattenspiel. Die vom Leipziger Künstler Fabian Gold gestalteten Figuren lehnen sich osmanische Vorbilder an. Der Islamwissenschaftler Ahmed Ali begleitet die Inszenierung beratend.