Buraq, das Himmelspferd

Das Leben von Mohamed, dem Propheten als Schattentheater

Buraq, das Himmelspferd ist ein 45-minütiges Schattentheater, für Kinder ab 5 Jahre.

Thema ist das Leben des Propheten Mohammed und wie er durch den Engel Gabriel mit dem Koran betraut wird, wie er aus Mekka fliehen muss und in Medina mit Jubel empfangen wird.

Dabei wird auch von dem gemeinsamen Gott fewsprochen und von den Propheten, die Juden, Christen und Moslems gemeinsam haben: Abraham, Moses und Jesus.

Höhepunkt der Geschichte ist die Himmelsreise des Propheten auf dem Himmelspferd Buraq.
In einer Nacht besucht er Jerusalem, und reist durch das Paradies und die Hölle.

Mit Mohammed die ganze Welt der islamischen Religion. 

BURAQ, DAS HIMMELSPFERD
nach dem Koran und muslimischen Überlieferungen

Erzähler: Christian Fuchs
Gestaltung der Figuren: Fabian Gold
Sand-Art-Theater: Rainer Reusch
Islamwissenschaftliche Beratung: Ahmed Ali


Spiel-Dauer: 45 Minuten
Nachgespräch: 45 Minuten
Publikum: max 100 Personen, Grundschule, 5+6 Klasse
Bühne: 6 x 4 Meter

3 Meter Saalhöhe
1x Stromanschluss 220 V
Auf- und Abbau: je 1 Stunde

Verdunklung: notwendig!

Die Realisierung 2019 und die Wiederaufnahme 2022 von „Buraq, das Himmelspferd“ wurde ermöglicht durch die Unterstützung der Stadt Leipzig, Kulturamt.